Montag, 16. August 2010

Taschenutensilo


Gestern habe ich ein Taschenutensilo genäht. Den Schnitt habe ich im Internet gefunden.
In das Utensilo kommen die wichtigsten Sachen hinein, die man immer in seiner Tasche haben möchte. Wenn man dann die Tasche wechselt, dann braucht man nur das Utensilo zu nehmen, und schon hat man alle Sachen parat.
Das obere Bild zeigt den Aussenstoff mit einer Verschlußlasche, das untere Bild ist die Innenseite mit einem großen Fach für den Geldbeutel. Auf der anderen Seite befindet sich dann nocheinmal so ein Streifen, den ich aber in verschiedene Taschen unterteilt habe. Am linken Rand sieht man noch einen Karabinerhaken, an den man noch einen Schlüssel befestigen kann.
Ich finde dieses Utensilo total praktisch, da Frau ja ständig neue Taschen hat und die auch benutzen möchte.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein super praktisches Ding, so etwas würde ich auch gerne besitzen! ;o)
    Und ganz nebenbei: Der blaue Stoff wäre auch eine schöner für die Weekender!!!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    dieses Muster habe ich auch und finde es total praktisch.
    LG Martina

    AntwortenLöschen