Dienstag, 20. Oktober 2009

Kirschkernkissen "Katzen"

Zur Wärmebehandlung (z.B. bei Blähungen, Bauchschmerzen, Verspannungen, Nackenschmerzen etc.) oder zur Kältebehandlung bei Kopfschmerzen, Prellungen, Verstauchungen und Blutergüssen. Man kann die Kirschkernkissen in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmen.

Kommentare:

  1. Wow, das sind ja bezaubernde Hingucker:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Alle drei sind wunderschön, aber mein Favorit wäre das mittlere...die Katze ist einfach der Hammer!

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen